So steigern Sie mithilfe von Online-Bewertungen den Erfolg Ihres Unternehmens!

Sie nutzen bisher (noch) keine Bewertungsportale für Ihre Webseite? Dann wird es höchste Zeit! Warum? Das erfahren Sie jetzt. 

Allgemeines zu Bewertungen

Tagtäglich begegnen uns Bewertungen in verschiedensten Formen, geäußert von Familie, Freunden, Bekannten oder Anonymen im Internet oder im realen Leben. Insbesondere Bewertungen und Kundenmeinungen von Produkten, Dienstleistungen oder auch Marken beeinflussen unsere eigene Kaufentscheidung, da wir uns oftmals auf die Empfehlungen anderer verlassen. 
Meistens werden die Meinungen in Form von standardisierten, quantitativen Bewertungen abgegeben, beispielsweise anhand von Sternen oder Punktzahlen. Zusätzlich können diese quantitativen Bewertungen mit einem persönlichen Freitext ergänzt werden, um dem Ganzen eine persönliche Note zu verleihen.
 

Die Macht von negativen Rezensionen 

Der Einfluss negativer Rezensionen ist viel stärker als der Einfluss positiver Bewertungen. Oftmals reicht schon eine negative Bewertung aus, um ein schlechtes Bild über ein Produkt/ eine Dienstleistung zu erlangen. Für einen positiven Eindruck braucht es wiederum mehrere positive Bewertungen, die dem kritischen Blick standhalten müssen. Ist beispielsweise ein Produkt mit 1 von 5 Sternen von ca. 200 Konsumenten bewertetet, sinkt die Wahrscheinlichkeit in Richtung 0%, dass der Kunde sich für dieses Produkt entscheidet. Vor allem Online-Shops und Dienstleistungen mit starker Online-Präsenz sind von positiven Rezensionen abhängig. 

Bewertungen als Gefahr für Unternehmen?

Tatsächlich wird das Wort „Bewertung“ fälschlicherweise oft negativ assoziiert (daher nutzen Google My Business und manch andere Plattformen das Wort “Rezension“) und Menschen haben infolge dessen Angst vor Bewertungen. Aber: Bewertungen finden statt. Ob man will oder nicht. 

Werden negative Bewertungen ignoriert, kann sich dies nachhaltig auf das Unternehmen auswirken. Negative Bewertungen sollten aktiv kommentiert und Besserung gelobt werden. Ergreifen Sie die Initiative! Es ist sinnvoller, anhand von Kundenmeinungen, zu erfahren, wo Verbesserungsbedarf besteht, als diese zu ignorieren, eine schlechte Reputation einzubüßen und nicht zu wissen, wie man die Unternehmensvorgänge optimieren kann. 

Vorteile von Online-Bewertungsportalen

Bewertungsportale stellen für Ihr Unternehmen ein wichtiges Instrument für das Qualitätsmanagement, die Ermittlung der Online-Reputation sowie die Messung der Kundenzufriedenheit dar. 

Für anonyme Internet-Nutzer:innen ist es sehr einfach, ohne jegliche Hemmung eine schlechte Bewertung zu verfassen und zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob diese gerechtfertigt ist oder eben nicht. Dies kann für Unternehmen zum Problem werden. Für Unternehmen ist es von großer Wichtigkeit, das eigene Reputationsmanagement aktiv zu kontrollieren! Denn um Ihren langfristigen und nachhaltigen Unternehmenserfolg zu sichern, inklusive einer guten Reputation, ist die Außendarstellung Ihres Unternehmens von großer Relevanz. Mithilfe der Bewertungen können Verbesserungsmöglichkeiten festgehalten und eine zukünftig bessere Kundenerfahrung geboten werden.

Die wichtigsten Online-Bewertungsportale 

Bisher nutzen Sie (noch) keine Bewertungsportale für Ihr Unternehmen und wissen nicht, welches Portal zu Ihnen passt? Dann lesen Sie hier weiter!

Google My Business

Das Bewertungsportal Google My Business, ein von Google bereitgestelltes Bewertungsportal, stellt eines der wichtigsten und relevantesten Plattformen für Produkt-, Marken-, Dienstleistungs- und Unternehmensbewertungen dar. Die Anwendung ist einfach und übersichtlich gestaltet und insbesondere für kleine bis mittelständische Unternehmen geeignet. Zudem kann das Google-Bewertungsportal nützlich sein, um Ihr Unternehmens-Ranking in der Google-Suche zu optimieren. Die Relevanz dieses Bewertungstool zeigt sich auch in dem Markanteil von Google, denn dieser liegt mittlerweile bei über 90%. 

Kununu 

Die Bewertungsplattform Kununu ist eine Mitarbeiter-Bewertungsplattform. Auf der öffentlich zugänglichen Plattform können Mitarbeiter:innen ihre (ehemaligen) Arbeitgeber:innen bewerten. So erhalten Arbeitssuchende die Möglichkeit, sich vor dem Einreichen Ihrer Bewerbung über das jeweilige Unternehmen zu informieren. 

Aber nicht nur den Bewerber:innen werden Vorteile geboten. Kununu bietet Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, auf die abgegebenen Bewertungen zu reagieren und darüber hinaus ein Employer-Banding Profil zu erstellen. 
Laut Angaben von Kununu wurden bislang rund 965.000 Unternehmen mit 4,5 Millionen Bewertungen auf dem Bewertungsportal bewertet. Anhand von 13 Kategorien können Mitarbeiter:innen das Unternehmen in 4 verschiedenen Kategorien bewerten. Außerdem wird Bewerber:innen auch die Möglichkeit geboten, den Bewerbungsprozess zu bewerten. 


Wenn es um öffentlich zugängliches Mitarbeiter-Feedback geht, hat es Kununu geschafft, zu einer vertraulichen und vor allem seriösen Quelle zu werden. Ziel der Bewertungsplattform ist, dass die qualifizierten Bewerber:innen einen passenden Arbeitgeber finden und andersherum Unternehmen die für sie passende Kandidat:innen finden – So wird eine Win-Win-Situation für beide Seiten geschaffen. 

Bewertet.de

Die Bewertungsplattform Bewertet.de ist im Gegensatz zu vielen anderen Plattform nicht branchenspezifisch. Diese Plattform verfolgt das Ziel, Dienstleister und Kund:innen zusammenzubringen. Hier können Dienstleistungen jeglicher Art schnell und direkt gefunden und anschließend auch bewertet werden. Vor allem wenn es um spezifische Dienstleitungen geht, sind Sie bei Bewertet.de an der richtigen Adresse. Überwiegend werden kleine und mittelständische Unternehmen bewertet, welche mit einer professionellen Suchmaschinenoptimierung (SEO) nicht tiefer vertraut sind. Bewertet.de verbessert die Sichtarbeit kleinerer Unternehmen und Dienstleistungen, die sonst bei der regulären Google-Suche ausbleiben würde. 

Facebook

Sie wundern sich, wieso Facebook als Bewertungsportal aufgeführt wird? Zwar ist Facebook im eigentlichen Sinne ein soziales Netzwerk, jedoch bietet diese Plattform optimale Voraussetzungen, um Unternehmensseiten, Produkte, Dienstleistungen und auch Marken zu bewerten. Facebook stellt somit ein sehr attraktives Marketing-Instrument für Unternehmen dar. Aktuell beläuft sich die Nutzerzahl von Facebook auf etwa 1,9 Milliarden User (ca. 342 Millionen davon in Europa) und bietet so eine enorme Reichweite. 

Mit Simplejob sind wir sehr aktiv auf Facebook. Wir nutzen das Netzwerk für die Verbreitung unserer Ausschreibungen und den direkten Kontakt mit potenziellen Bewerber:innen. Darüber hinaus holen wir direktes Feedback zu bestimmten Logistik-Themen und Abläufen unserer Dienstleistung ein. In einer unserer größten Facebook-Gruppe befinden sich fast 21.000 Mitglieder – Tendenz steigend!

Trustpilot

Trustpilot ist inzwischen eines der bekanntesten Bewertungsportale weltweit und aus einer Customer Journey gar nicht mehr wegzudenken. Das Portal hilft Unternehmen, die Kundenbewertungen zu sammeln, auszuwerten und für Empfehlunsmarketing-Maßnahmen nutzen, um so mehr Traffic zu generieren und die Verkaufszahlen und damit das Unternehmenswachstum zu steigern.  

Auch Simplejob hat eine unternehmenseigene Trustpilot-Seite. Mithilfe von Feedback, das wir hierüber erlangt haben, konnten wir bereits einige wichtige Prozesse optimieren und damit die Zufriedenheit unserer Kunden deutlich steigern. Lesen Sie hier nach, was unsere Kund:innen und Bewerber:innen über uns denken.

Welches Bewertungsportal ist das Richtige für Ihr Unternehmen?

Es gibt unendlich viele Bewertungsportale, die sich hinsichtlich ihrer Funktion und ihrer Bedienung unterschieden. Jedes Bewertungsportal zeichnet sich zudem durch seinen Bekanntheitsgrad und seinen Ruf aus.  

Abschließend kann gesagt werden, dass Bewertungsportale einen positiven Einfluss auf die Beziehung zwischen Kund:innen und Unternehmen haben, indem sie ein Gefühl von Sicherheit vermitteln. Sicherheit in dem Sinne, dass Kaufentscheidungen, die auf Basis positiver Bewertungen getroffen wurden, die richtige waren. Machen die Bewertungs-Seiten Ihrer Unternehmen einen gepflegten Eindruck, wirken diese als ideale Marketinginstrumente, welche den Erfolg Ihres Unternehmens optimal befördern. Darüber hinaus können Arbeitgeber-Bewertungsportale (wie z.B. Kununu) einen positiven Einfluss auf das unternehmenseigene Employer Branding haben.

Trauen Sie sich und stellen Sie sich der positiven wie auch negativen Kritik Ihrer Kund:innen. Nur so wissen Sie, wie Sie sich verbessern und Ihre Prozesse langfristig optimieren können. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.