Image

Ihr zuverlässiger LKW Routenplaner

Bei der Planung der optimalen LKW-Route spielen nicht nur Aspekte wie die Ankunftszeit oder die Länge der Strecke eine wichtige Rolle. Vielmehr geht es darum, auch andere Begebenheiten wie die Geschwindigkeit, das Gewicht, die Fahrzeughöhe und Fahrzeuglänge zu berücksichtigen. Mit einem herkömmlichen Navigationsgerät oder Apps wie Google Maps ist dies nicht möglich, die Angaben sind in den meisten Fällen fehlerhaft,

Mai 2, 2022
 / 
SimpleJOB
 / 

Bei der Planung der optimalen LKW-Route spielen nicht nur Aspekte wie die Ankunftszeit oder die Länge der Strecke eine wichtige Rolle. Vielmehr geht es darum, auch andere Begebenheiten wie die Geschwindigkeit, das Gewicht, die Fahrzeughöhe und Fahrzeuglänge zu berücksichtigen. Mit einem herkömmlichen Navigationsgerät oder Apps wie Google Maps ist dies nicht möglich, die Angaben sind in den meisten Fällen fehlerhaft, daher muss ein zuverlässiger LKW Routenplaner her.

Was ist ein LKW Routenplaner?

Wenn ein LKW an der Lade- oder Abholstelle zu spät ankommt, ist das nicht nur ärgerlich, sondern viel mehr aus kostspielig. Um das in Zukunft zu verhindern, muss eine Lösung her, die alle Daten genau kalkuliert und somit die ungefähre Fahrtzeit des LKWs vorhersagt. Ein LKW Routenplaner soll genau das möglich machen.

Der LKW Routenplaner berechnet anhand spezifischer Daten des LKWs und der Ladung eine Route, die ungeeignete Strecken, Straßen, Brücken und Tunnel automatisch ausschließt und auch auf Wunsch kostenpflichtige Mautstrecken umgeht. Dabei ist es egal, wo die Ladung hinmuss.

Mit dem richtigen LKW Routenplaner kann man sowohl Routen innerhalb des Landes als auch grenzübergreifende Transporte optimal planen. Auch bei der Planung von LKW-Transporten mit mehreren Stopps kann ein LKW Routenplaner  äußerst hilfreich sein. Gerade hier ist es schwierig, die Zeit, die der LKW in der Lade- oder Abholstelle verbringt, voraus zu sagen. Mit einem LKW Routenplaner soll das der Vergangenheit angehören.

Professionelle Routenplaner-Softwares berechnen anhand verschiedener Faktoren wie der Öffnungszeiten der Lade- oder Abholstellen und möglicher Rampenzeiten eine effiziente Route, in denen die Stopps so eingeplant sind, dass es nicht zu unnötig langen Wartezeiten kommt.

Warum ist ein LKW Routenplaner hilfreich?

Straßenkarten waren gestern. In der schnellen Zeit, in der wir uns momentan befinden, haben online Dienste wie Google Maps oder Open Street Map die Navigation vollständig digitalisiert. Doch Vorsicht! Online Navigationsdienste können einen LKW Routenplaner nicht ersetzen, da diese auf nicht gewerbliche Fahrzeuge wie Autos ausgelegt sind. Zwar können online Routenplanungsdienste die Fahrzeit genau berechnen und die Ankunftszeit entsprechend des Verkehrsaufkommens vorhersagen, jedoch werden Faktoren wie die Geschwindigkeit und das Gewicht des Vehikels nicht berücksichtigt.

Auch die Fahrzeughöhe spielt hier eine wichtige Rolle. Nicht selten ist es der Fall, dass LKWs teils Streckenabschnitte umfahren müssen, da die Fahrzeughöhe einfach nicht den Normen des Abschnitts entspricht. Ein herkömmlicher Navigationsdienst zeigt vielleicht die Warnung an, dass auf diesem Abschnitt nur Fahrzeuge mit einer entsprechenden Höhe zugelassen sind, diese Information erscheint aber mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit erst viel zu spät, wenn man sich bereits auf der ungeeigneten Strecke befindet.

Der Fahrer kann sich in diesem Fall nicht auf die Planung verlassen und muss selbst eine geeignete Strecke finden. LKW Routenplaner mit Brückenhöhe sorgen hier für Abhilfe. Routenplaner dieser Art sind auf Fahrzeughöhen spezialisiert und lotsen die LKWs ohne Probleme durch Höhenbestimmungen.

Wichtige Aspekte

Doch nicht nur die Fahrzeughöhe ist bei der Berücksichtigung der Route wichtig. Auch die vorgegebene Ruhe- und Stehzeiten sollten für einen problemlosen Transport eingeplant werden. Bei Google Maps und Co. ist das nicht möglich. Unter Nutzung dieser Dienste muss also selbst die ungefähre Ankunftszeit berechnet werden. Fehlschlüsse und Fehler sind vorprogrammiert. Damit es aber gar nicht erst so weit kommt, kann man sich die Planung mit einem LKW Routenplaner mit Ruhezeiten erleichtern.

Mehr Gründe, warum Sie nicht auf online Navigationsdienste zurückgreifen sollten, finden Sie hier.

Mit einem LKW Routenplaner sicher und problemlos ans Ziel

Jeder der in der Transportbranche tätig ist, weiß, dass jeder zu viel gefahrenen Kilometer bares Geld kostet. Unnötig Geld zu verprassen, aufgrund einer nicht optimalen oder fehlerhaften Planung der Strecke liegt nicht nur nicht im Interesse des Fahrers und schon gar nicht im Interesse der Spedition. Eine exakte Planung der Route mittels eines LKW Routenplaners ist also gerade wenn man Verrechnungen oder Missgeschicke vermeiden möchte, mehr als von Nöten. Doch nicht für die Kalkulierung ist ein LKW Routenplaner ausschlaggebend. Auch die Navigation wird dadurch erleichtert.

Die Vorteile eines LKW-Routenplaners

Wie bereits erwähnt, hat ein LKW Routenplaner sämtliche Vorteile. Er erstellt nicht nur eine geeignete Route für den LKW, sondern lässt auch Lade- und Abholzeiten ungefähr einplanen. Gerade für die Transportbranche ist dieser Fakt bedeutend. Eine effiziente Planung bedeutet einen erfolgreichen Transport. Dies liegt nicht nur im Interesse des Unternehmens, sondern viel mehr auch in dem des Fahrers.

Neben den klar ersichtlichen Vorteilen sorgt ein LKW Routenplaner zudem noch für weniger Kosten, wenn zum Beispiel Mautstrecken umgangen werden und für eine bessere Übersicht der Route. Ein besonders wichtiger Punkt, der oft vergessen wird zu erwähnen ist, dass ein LKW Routenplaner wie dieser natürlich auch den Fahrer entlastet und für weniger Stress sorgt. Dank der genau vorgegebenen Planung, kann sich der Fahrer vollkommen auf das Fahren konzentrieren und muss sich nicht selbst um die Planung kümmern.      

Weitere Dienste

Der Alltag eines LKW-Fahrers ist mehr als stressig und anstrengend. Neben dem bereits anspruchsvollen Lenken des Trucks muss der Fahrer noch weitere Punkte wie Ladezeiten oder Stopps ständig im Hinterkopf haben. Um den Fahrer die Fahrt so angenehm und entspannt wie möglich zu machen, ist nicht nur eine optimierte Routenplanung bedeutend. Auch anderweitige Apps können sehr hilfreich sein.

Da Berufskraftfahrer gut die Hälfte ihres Tages auf Straßen und Autobahnen unterwegs sind, kommt es in der Regel vor, dass selbst die wohlverdiente Pause auf einem ungemütlichen Stehplatz verbracht werden muss. Um den Fahrern den Tag etwas aufzuhellen, finden Sie hier die 5 schönsten Raststätten in Deutschland, bei denen Sie unbedingt, wenn möglich mal halt machen müssen.

Bisher hat noch keiner diesen Beitrag kommentiert. Sei der Erste & teile Deine Meinung/ Erfahrung mit uns.

Schreib einen Kommentar