Frühlings- und Sommercheck für deinen Truck schon gemacht?

Der Frühling kommt – das bedeutet: Winterreifen runter – Sommerreifen rauf! Zumindest gilt diese Faustregel für viele PKW-Fahrer, wenn es um den Wechsel der Reifen geht. Da wir die kalte Jahreszeit jetzt wahrscheinlich endlich hinter uns lassen können, erinnert der ADAC wie jedes Jahr daran, dass Fahrzeugführer und Fuhrparkleiter mal wieder einen Frühjahrscheck bei ihren LKWs durchführen. Denn laut verschiedenster Studien sind Streusalz, Kälte und Steinschläge immer noch die Top-Ursachen für Pannen aller Art. Die Pannen fangen bei kaputten Dichtungen und leichten Rostbefall an und können sich bis zu schweren Motorschäden ausbreiten. Denkt dabei immer daran: wenn ihr jetzt rechtzeitig was macht, dann bleiben euch teure Reparaturen eher erspart. Wir wollen, dass ihr den ganzen Sommer sicher unterwegs seid und eure Termine bestmöglich einhalten könnt.

Daher haben wir euch einmal die ADAC Truckservice Checklist für das Frühjahr herausgesucht, damit ihr eurer Gefährt optimal auf die warme Jahreszeit vorbereiten könnt:

  • Bremsen: Sichtprüfung oder Kontrolle auf dem Bremsenprüfstand durchführen.
  • Reifen: Druck checken und auf Beschädigungen und Verschleiß kontrollieren.
  • Reinigung: Fahrzeug von Salz reinigen und auf Roststellen überprüfen. Lackschäden mit einem Lackstift versiegeln.
  • Konservierung und Dichtungen: Fahrzeugkonservierung, vor allem am Unterboden, an Kanten, Türen und in Hohlräumen prüfen.
  • Scheinwerfer: Leuchtmittel auf Wassereintritt prüfen. Dichtungen an Scheinwerfern prüfen, trocknen, gegebenenfalls erneuern.
  • Scheiben: Frontscheibe auf Risse und Steinschläge untersuchen. Wischerblätter erneuern und Wischwasser nachfüllen. Kleine Einschläge sofort ausbessern lassen.
  • Fahrerhaus: Funktionsfähigkeit der Klimaanlage prüfen und Innenraumfilter tauschen.