Image

Die 5 schönsten Raststätten in Deutschland

Als Berufskraftfahrer freut man sich nach einer langen, anstrengenden Fahrt auf seine wohlverdiente Pause. Aus Erfahrung wissen wir alle, dass die meisten Raststätten nicht unbedingt zum längeren Verweilen einladen… Es gibt aber auch Ausnahmen! In diesem Beitrag präsentieren wir euch fünf Autobahnraststätten in Deutschland, bei denen sich ein Stopp definitiv lohnt! Kunst-Raststätte Illertal-Ost (A7 Memmingen/Ulm) Als LKW-Fahrer bist du den

Dezember 30, 2020
 / 
SimpleJOB
 / 

Als Berufskraftfahrer freut man sich nach einer langen, anstrengenden Fahrt auf seine wohlverdiente Pause. Aus Erfahrung wissen wir alle, dass die meisten Raststätten nicht unbedingt zum längeren Verweilen einladen… Es gibt aber auch Ausnahmen! In diesem Beitrag präsentieren wir euch fünf Autobahnraststätten in Deutschland, bei denen sich ein Stopp definitiv lohnt!

  1. Kunst-Raststätte Illertal-Ost (A7 Memmingen/Ulm)

Als LKW-Fahrer bist du den ganzen Tag auf der Straße unterwegs. Wenn du einmal genug von der Asphaltwüste hast, empfehlen wir dir die Kunst-Raststätte Illertal-Ost! Diese liegt kurz vor Memmingen in Bayern und bringt etwas Farbe in deinen Trucker-Alltag. Spannende Skulpturen, ein buntes Bauwerk wie aus dem Märchen und ein insgesamt einmaliger Anblick erwarten dich hier. Das macht gute Laune! Ebenfalls für gute Laune sorgt die vielfältigen Speisen: Angeboten werden selbst gebackener Kuchen und Waffeln, schwäbische Spezialitäten, frische Pizza und vegetarische Gerichte.

2. Raststätte Taunusblick (A5 Frankfurt/Fulda)

Die Autobahnraststätte Taunusblick liegt zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Nordwest-Kreuz Frankfurt und besitzt einen 25 Meter hohen Aussichtsturm. Ein Aufstieg lohnt sich: Oben auf kannst du einen herrlichen Ausblick über den Taunus und die Frankfurter Skyline genießen. Und die 100 Stufen sind eine prima Abwechslung zum langen Sitzen hinter dem LKW-Steuer. Für müde Beine gibt es natürlich auch einen Aufzug!

Tipp: Besonders beeindruckend ist die Aussicht bei Sonnenuntergang/ -aufgang!

3. Raststätte Jägerheim (A1 Osnarbrück/Bremen)

Die Raststätte Jägerheim bei Lohne nahe der Abfahrt 65 ist für LKW-Fahrer ein echter Geheimtipp. Das rote Ziegelgebäude stammt noch aus dem 18. Jahrhundert. Im Sommer sitzt du hier bequem draußen, im Winter dagegen in der gemütlichen Schänke mit großem Kamin. Neben deftigem Fernfahrer-Essen, gibt es auch leichtere Gerichte, die weniger belasten und zu einem gesunden Leben auf der Straße beitragen. Spannend finden wir die Idee von Friseur Christoph Bornhorst: In einem ehemaligen Schmink- und Maskenwagen der amerikanischen Filmindustrie frisiert er Trucker, die mit ihren großen LKW nicht in die Innenstädte fahren können.

4. Raststätte Fichtenplan Nord (A10 Frankfurt/Oder-Potsdam)

Während einer LKW-Tour bekommst du Lust auf einen richtig guten Burger mit Pommes? Und das in einer unverwechselbaren Atmosphäre? Dann haben wir genau das richtige für dich: An der Autobahn A10 zwischen Frankfurt/Oder und Potsdam liegt die Raststätte Fichtenplan mit dem beliebten Restaurant Cindy’s Diner. Der Name ist Programm, Cindy’s Diner ist ein Restaurant im Stil der amerikanischen 50er Jahre. Mintgrüne Kunstlederstühle und schwarz-weiße Bodenfliesen schmücken den Raum und Rock’n’Roll Musik fehlt natürlich auch nicht.

5.Raststätte Gruibingen Süd (A8 von Stuttgart/München)

Du fühlst dich nach einer langen LKW-Fahrt gestresst, verspannt und hast das Bedürfnis nach Erholung? Dann ist es an der Zeit, die Autobahnra ststätte Gruibingen Süd aufzusuchen! Diese Raststätte ist einzigartig in Deutschland, denn sie wurde unter besonderer Berücksichtigung der Energieflüsse der landschaftlichen Umgebung – gemäß der Feng Shui Lehre – gebaut und ausgestattet. Großzügige Erholungs- und Grünflächen mit angrenzendem Bachlauf tragen dazu bei, dass sich Reisende und Kraftfahrer maximal erholen können. Mit neugewonnener Energie fährt sich der LKW gleich viel entspannter!